Feuerwehr Lindwedel

RETTEN • LÖSCHEN • BERGEN • SCHÜTZEN

Die Altersabteilung

Hinter dieser etwas nüchtern klingenden Dienstbezeichnung verbirgt sich ein wichtiger Bestandteil einer jeden Feuerwehr – so natürlich auch in Lindwedel.
In diese Abteilung werden all jene Feuerwehrkameradinnen und -kameraden aufgenommen, die mit dem Erreichen der Altersgrenze von 62 Jahren oder aus gesundheitlichen Gründen den aktiven Feuerwehrdienst beenden mussten.
Diese recht rege und mobile Truppe, die Jahrzehnte gemeinsam in der aktiven Wehr treu und pflichtbewusst, in den verschiedensten Verwendungen, ihren Dienst geleistet hat, stellt nun ihre erworbenen Kenntnisse und Erfahrungen bereitwillig und gern den jungen Kameradinnen und Kameraden zur Verfügung.

So bleibt der Kontakt zur aktiven Wehr stets erhalten, welcher von beiden Seiten sehr geschätzt wird und seinen Ausdruck darin findet, dass die Mitglieder der Altersabteilung zu bestimmten Diensten der Aktiven eingeladen sind.

Wenn wir, die Kameradinnen und Kameraden der Altersabteilung beim Dienst oder anderen Veranstaltungen treffen, dann verstehen wir dies nicht als eine reine Routineveranstaltung wie sie uns unser Dienstplan vorschreibt, sondern es ist uns vielmehr ein echtes Anliegen dem wir alle mit viel Spaß und Freude nachkommen.

Alle Feuerwehren der Samtgemeinde Schwarmstedt verfügen über eine Altersabteilung. Die Altersabteilungen führen auch einige gemeinsame Veranstaltungen, wie z. B. Tagesfahrten oder Kartenspielabende durch.

Foto: Die Altersabteilung zum 75 jährigen Jubiläum im Juni 2000

Senioren web

Obere Reihe von links nach rechts: 
Heinrich Lindwedel, Adolf Narjes, Erwin Muche, Wolfgang Kelle, Dieter Hölscher    

Untere Reihe von links nach rechts: 
Gerd Thielke, Franz Rindfleisch, Siegfried Worbs, Ewald Graas, Rudolf Gerlach

Nicht auf dem Bild: 
Heinz Schmidt 

 

Im Schulungsraum Feuerwehrgerätehaus haben die Kameraden der Altersabteilung einen Ehrenplatz. Zu Gast auf der Jahreshauptversammlung im Februar 2015 war auch der Ehrenbrandmeister Rainer Priebe (vorne rechts).     

P1020249 web

Brandschutz-Info

Unwetterwarnung

Aktuelle Unwetterwarnung

des Deutschen Wetterdienstes